Amazon

Steffi Greuel 5 Minuten

Manuelle Prozesse als Zeitfresser: Warum Sie Ihren Amazon-Bestellprozess mit Microsoft Dynamics automatisieren sollten

In Kurzform

Deshalb sollten Sie Ihren Amazon-Bestellprozess automatisieren

Mit automatisierten Prozessen ebnen Sie den Weg für die Skalierung Ihres Unternehmens. Die Automatisierung legt Ressourcen frei, die andernfalls an die händische Übertragung Ihrer Bestellungen in Ihr ERP gebunden wären. Das gibt Ihnen und Ihrem Unternehmen die Möglichkeit, sich wieder auf Ihr Kerngeschäft zu fokussieren. Die Automatsierung ist aber auch für die Außenwirkung wichtig, da schnelle und fehlerreie Abläufe von Kunden geschätzt werden und das Image Ihres Unternehmens verbessern können.

5-10 Minuten für die Bearbeitung einer Amazon-Bestellung

Im Schnitt dauert die manuelle Verarbeitung einer Amazon Bestellung in Microsoft Dynamics 365 5-10 Minuten. Warum das so ist, wird deutlich, wenn wir uns die einzelnen Arbeitsschritte einmal vor Augen führen. Wollten Sie eine Amazon-Bestellung manuell in Microsoft Dynamics einpflegen, müssten Sie: Den bestellenden Kunden prüfen Bei Nichtvorhandensein einen neuen Kunden anlegen Eine neue Bestellung anlegen Bestellte Artikel einpflegen Preise abgleichen Den Finanzprozess anstoßen (Zahlungsflüsse in die richtigen Konten verbuchen + den Settlement Report von Amazon abgleichen) Aus diesen Aufwänden lässt sich leicht errechnen, wie viele Ressourcen Sie jeden Tag für ein zwei- oder gar dreistelliges Bestellaufkommen benötigen würden. Schnell ließe sich erkennen: Durch manuelle Prozesse sind Ihrem Unternehmen natürliche Wachstumsgrenzen gesetzt. Darüber hinaus sind diese sehr fehleranfällig. Für die Korrektur benötigen Sie daher noch einmal mehr Zeit.

Ihre Amazon-Bestellabwicklung zu automatisieren, bringt nicht nur eine Zeitersparnis

Sobald Sie Ihr Amazon Business an Microsoft Dynamics 365 anbinden und Standardprozesse automatisieren, sparen Sie die oben angeführte Menge an Zeit – bei jedem Bestellvorgang. Das gibt Ihnen die Möglichkeit, sich wieder auf die wesentlichen Dinge im Geschäftsalltag zu konzentrieren. Die Automatisierung hat aber noch weitere Vorteile. Die Minimierung von Fehlerquellen gibt Ihnen darüber hinaus mehr Sicherheit und senkt Ihr Support-Aufkommen, was wiederum für mehr Zufriedenheit bei Ihren Kunden sorgt. Für das Monitoring macht es ebenfalls Sinn, Ihre Transaktionen via Amazon in Microsoft Dynamics zu überführen. Hier laufen all Ihre Verkaufskanäle zusammen, was Ihnen einen klaren Überblick über jeden Ihrer Point of Sales und Ihre Finanzdaten verschafft.

Bringen Sie beide Systeme in Einklang

Amazon und Microsoft Dynamics 365

Erst wenn ein ERP wie Microsoft Dynamics 365 nahtlos in alle Geschäftsprozesse integriert ist, kann es seine Stärken voll ausspielen und Ihnen und Ihrem Unternehmen den Business-Alltag erleichtern. Damit Sie das ERP mit Ihrem Amazon Business in Einklang bringen und Ihre Bestellabwicklung vollautomatisieren können, haben wir den Amazon Marktplace Connector entwickelt.

Funktionen des Amazon Marketplace Connectors

  • Automatisches Kundenmanagement: Mit dem Amazon Marketplace Connector entfällt das händische Anlegen und Pflegen von Kundendaten in Ihrem ERP. Bei Bestelleingang wird bei Bedarf automatisch ein neuer Kunde angelegt.
  • Bulk-Import und Aktualisierung von Bestellungen: Der wichtigste Funktionsbereich des Amazon Marketplace Connectors ist der Bulk-Import von Amazon-Bestellungen in Microsoft Dynamics 365. Unsere Lösung ermöglicht es, Bestellungen nach Zeit und Marktplatz zu abzufragen und so mehrere Bestellungen auf einmal zu importieren. Der Import einer einzelnen Bestellung ist auf Anfrage ebenfalls möglich. Da sich der Bestellstatus häufig ändert, empfehlen wir mehrere tägliche Imports. Unser Connector wartet auf den abschließenden Status, bevor er die Bestellinformationen speichert, und importiert nur Bestellungen mit dem Status “Versendet” oder “Storniert”.
  • Erstellung von Bestellungen: Neben dem Import lassen sich auch neue Verkaufsaufträge in Microsoft Dynamics anlegen. Die Erstellung lässt sich per Button auslösen. Es kann aber auch ein Batch-Paradigma für die automatische Erstellung angelegt werden.
  • Verbuchen von Bestellungen per Batch: Mit unserer Lösung entfällt das manuelle Verbuchen von Bestellungen, da sich auch für diesen Arbeitsschritt ein Batch-Befehl einrichten lässt. Bestellungen mit Batch-Jobs lassen sich jederzeit überprüfen.
  • Erstellung und Zuweisung von Default Customern je Marktplatz: Mithilfe von Default Customern lassen sich Bestellungen einfacher verwalten. Der Amazon Marktplace Connector ermöglicht die Erstellung von Default Customern, die Sie einzelnen Amazon Marktplätze zuweisen können. Diese Funktion ist besonders hilfreich für Unternehmen, die international verkaufen.
  • Zielortbasierte Verarbeitung von Steuern und Gebühren: Je nach Zielland, in dass Sie versenden, gelten womöglich unterschiedliche Mehrwertsteuersätze und/oder Amazon-Gebühren. Unsere ERP-Integration kann diese automatisch anhand der Lieferadresse Ihres Kunden erkennen und richtig zuordnen.
Wir automatisieren auch Ihr Amazon Business!

Seit mehr als 10 Jahren realisieren wir E-Commerce-Projekte für den Mittelstand und verfügen über Wissen aus erster Hand. Gerne unterstützen wir auch Sie dabei, Ihr Amazon Business auf die nächste Stufe zu bringen.

Jetzt Kontakt aufnehmen

Häufig gestellte Fragen zur Automatisierung der Amazon-Bestellabwicklung in Microsoft Dynamics

Wie lange dauert die manuelle Amazon-Bestellabwicklung in Microsoft Dynamics?

Um eine einzelne Amazon-Bestellung händisch in Microsoft Dynamics 365 einzupflegen, müssen Sie 5-10 Minuten Zeit einplanen. Aus diesem Grund hemmt der manuelle Aufwand ab einem gewissen Bestellvolumen das Wachstum Ihres Unternehmens. Sie sollten Ihre Prozesse automatisieren, um die entsprechende Zeit einzusparen und Ihr Amazon Business skalierbar zu machen.

Welche Bereiche der Amazon-Bestellabwicklung lassen sich mit Microsoft Dynamics automatisieren?

Indem Sie Ihr Amazon Business in Ihr Microsoft Dynamics integrieren, können Sie die meisten Standardprozesse automatisieren. Dazu gehört das Importieren, Erstellen und Verbuchen von Bestellungen, und die Verarbeitung von Rabatten, Amazon-Gebühren und Steuern. Für die Automatisierung empfehlen wir Ihnen unsere Amazon-Lösung.