Standardisierter Datenaustausch und Kontrolle über alle Produktdaten mit Perfion PIM und ETIM

Aussagekräftige und vor allem zuverlässige Produktinformationen sind ein wesentlicher Faktor für die Akzeptanz durch den Kunden und schließlich auch den Erfolg eines Unternehmens. Mit dem Produktinformationsmanagement-System (kurz PIM-System) Perfion und der Anbindung von Handelspartnern via ETIM lassen sich standardisiert Produktdaten austauschen und somit Artikel schneller, fehlerfrei und effizienter listen.

Das Europäische Technische Informationsmodell, kurz ETIM, definiert den Inhalt, mit dem ein Artikel in einer Datenbank angereichert wird. Es schafft einen Standard für die bestehenden Metadaten und erleichtert damit die Weitergabe und Synchronisation von Produktdaten zwischen verschiedenen Industrie- und Handelszweigen.

 

Aktuell ist es vor allem in der Industrie nicht unüblich, Produktdaten per Excel oder CD von A nach B zu schicken. Und ja, auch den guten alten Katalog auf Papier gibt es noch für diese Art des Datenaustausches. Werden die Produktdaten jedoch in unterschiedlichen Systemen von verschiedenen Mitarbeitern gepflegt, erhöht sich das Risiko für Fehler. Mit dem PIM-System Perfion können alle Produktdaten zentral an einem Ort erfasst, mit Informationen angereichert und koordiniert ausgespielt werden.

Perfion kann eigenständig genutzt werden oder mittels einer Out-of-the-Box-Integration einfach und nahtlos in andere Systemlandschaften (z.B. Microsoft Dynamics) integriert werden. Die offene XML-basierte API (Schnittstelle) unterstützt bei der flexiblen Nutzung der Produktdaten in bestehenden Systemen wie Webseiten, Katalogen, E-Commerce-Portalen und Marktplätzen. Auf Grund der komplexen Modifikationsmöglichkeiten bietet Perfion beste Voraussetzungen, um Standards wie ETIM zu integrieren und somit auch Handelspartner anzubinden.

 

ETIM bietet dabei nicht nur Herstellern und Großhändlern einen Mehrwert, auch Kundinnen und Kunden profitieren davon. Präzisiere Produktinformationen sorgen dafür, dass man auf Anhieb das richtige Produkt findet. Durch die saubere Informationskette zwischen den Händlern stimmen auch die Lieferzeiten und Verfügbarkeiten. Händler können untereinander Konditionen hinterlegen und weitergeben. Es gibt keine Beschränkungen für die Quantität und Qualität des Inhalts.

ESYON hat diesen Mehrwert nun in das PIM-System Perfion integriert und für die eigenen Kundinnen und Kunden nutzbar gemacht. Dank Perfion können die nach ETIM aufbereiteten Daten auch in alle gewünschten Kanäle ausgeleitet werden: Ein Onlineshop, ein Katalog, Datenträger, alles ist möglich.

Wenn Sie mehr über die Vorzüge von Perfion und ETIM erfahren wollen, stehen wir Ihnen gern zur Verfügung! Gern unterstützen wir Sie als Perfion-Partner neben der Installation der PIM-Lösung auch bei der Anbindung an externe Systeme.

Mehr Informationen unter: https://www.esyon.ch/kompetenzen/perfion-produkt-informations-management-pim/